streg


 

Dybbøl Mølle
Dybbøl Banke 7
DK 6400 Sønderborg

74 48 90 00
stjr@museum-sonderjylland.dk

 


 


Dybbøl Mølle

Dybbøl mølle

Die weiße Mühle ist eine von Dänemarks bekanntesten nationalen Denkmälern.

Die Mühle wurde mehrfach in Trümmer geschossen und nach den beiden schleswigschen Kriegen 1848-50 und 1864 wieder aufgebaut.

Relief fra sejrsmonumentet

In der Mühle und den anliegenden Gebäuden werden Ausstellungen gezeigt. Hier wird über die Geschichte der Mühle berichtet und es gibt eine Ausstellung über Gedenksteine und Denkmale aus den Kriegen 1848-50, 1864, 1870-71, 1914-18 und 1940-45.

Der Prozess "vom Korn zum Mehl" wird durch die eigenen Mahlwerke der Mühle veranschaulicht.

Weiterhin gibt es eine Ausstellung über die Rolle von Düppel als dänische und deutsche Gedenkstätte von 1864 bis heute.

Dybbøl Mølle wird nach einem Abkommen mit der Stiftung Dybbøl Mølle geführt.

Dybbøl Mølle


 

 

 

 

 

 

 

 

 

     Korn til mel



 
Til top Sekretariatet Daglig drift Grafisk design
Museum Sønderjylland

 


Til top Til top Til top Til top Til toppen af siden Daglig drift Grafisk design Sekretariatet Arkæologi Haderslev Bymuseet i Haderslev Cathrinesminde Drøhses Hus Dybbøl Banke Ehlers Lertøjssamling Højer Mølle ISL-Lokalhistorie Konserveringen Sekretariatet