streg


 

Ehlers
Lertøjssamling
Slotsgade 20
DK 6100 Haderslev

74 53 08 58
ehlerssamling@
museum-
sonderjylland.dk

 


 


Baghus

ehlers lertøjssamling


Der Kunstmaler und Restaurator Louis Ehlers (1916-1998) sammelte sein ganzes Leben lang dänische Keramik.

Das führte zur größten Sammlung Nordeuropas von lokal hergestellter Keramik aus der Zeit von 1500–1900.

Hier handelt es sich um im Alltag verwendete Keramik aus allen Gegenden Dänemarks und auch eine große Menge sog. "Künstlerkeramik" des 19. und 20. Jhs. u.a. Bindesbøll.

Keramik

Unterdessen gab sich Ehlers nicht nur mit Keramik zufrieden; er sammelte auch gestickte Namenstücher, Möbel, verschiedene Ethnographica, Halbpuppen, Keksdosen und eine imponierende Anzahl von Schmucknadeln.

Dåser

Die große Sammlung wird in einem der ältesten und schönsten Häuser Haderslebens, nämlich Philip Skifferdækkers gut erhaltenem Renaissancefachwerkhaus aus den letzten Jahren der 1570er Jahre, gezeigt.

In dem Haus sind seltene Panelmalereien aus der Mitte des 17. Jhs. erhalten.

Im Garten des Museums, der mit dem gleichaltrigen Nachbarhaus, das das Haderslev Bymuseum beherbergt, zusammengehört, befindet sich ein neu errichtetes Hinterhaus mit einer Töpferei, in der ein Keramiker aus der Gegend zeitweise sein Handwerk zeigt.

Panelmaleri


 

 

 

 

 

 

 

 

 

     Nålepude



 
Til top Sekretariatet Daglig drift Grafisk design
Museum Sønderjylland

 


Til top Til top Til top Til top Til toppen af siden Daglig drift Grafisk design Sekretariatet Arkæologi Haderslev Bymuseet i Haderslev Cathrinesminde Drøhses Hus Dybbøl Banke Ehlers Lertøjssamling Højer Mølle ISL-Lokalhistorie Konserveringen Sekretariatet